Startseite

Atlas-Korrektur nach René C. Schümperli

Der Atlas ist der 1. Halswirbel. Ist dieser verschoben, kann er viele Beschwerden verursachen, wie z.B.: Kopfschmerzen, Migräne, Verspannungen, Schwindel, Nacken- und Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfälle und seelische Probleme.

Die „Atlas-Profilax-Methode“ nach René C. Schümperli bringt den Atlaswirbel mit einer Anwendung in die korrekte Position.

Der Körper richtet sich auf, Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse werden in Gang gesetzt und der menschliche Organismus beginnt besser zu funktionieren.

Total Website Visits: 2638